Montag, 25. Januar 2016

Zwei Gesichter * Two faces





Seit einigen Tagen ziert diese Schneerose die Fensterbank meines Ateliers. Eine Schönheit mit zwei Gesichter. Leider ist sie in allen Teilen hochgiftig. Deshalb wird sie auch nicht wie ich es gerne hätte in die Beete wandern. Stattdessen werde ich sie wohl an jemanden ohne Kleinkinder und Haustiere verschenken, wenn es Zeit ist sie auszupflanzen. 
*
For a few days this winter rose decorates the windowsill of my atelier. It is a beauty yet she has two faces. Unfortunately they are highly toxic too. That’s why it will not move into the flower beds, even though I would like it to. Instead, I am going to give it to someone without children or pets, when the time comes for planting.

 

So wie die Schneerose ihre zwei Seiten hat, so ist es ja auch mit dem Winter selber. Letzte Woche hatten wir noch bis zu -13° Der Schnee lag auf Bäumen, Sträuchern und Feldern. Alles wirkte sauber und rein. Ein wunderschöner Anblick, wenn man es bei einem Winterspaziergang genießen kann, hinterher einen heißen Tee oder Punsch...aufwärmen in der warmen Stube, möglicherweise am Kamin...oder man sitzt auf dem Sofa mit einem schönen Buch, einer Handarbeit oder... Ihr seht, der Winter ist zauberhaft in seinen vielen Fassetten.
*
Just like with the winter rose, so it is with winter itself. Last week we had up to 13 degrees below freezing. The snow lay on the trees, bushes and fields. All seemed bright and clean. A marvelous perspective when you can enjoy it having a winter walk, afterwards with a pot of tea or a hot punch and to warm up in cozy rooms –possibly at the fireplace or on the sofa with a good book or pretty needlework… You can see, the winter is magical with all its facets.



 

Nicht jeder kann aber den Winter in vollen Zügen genießen. Sei es, weil man täglich viele Kilometer pendeln muss, sei es, weil man ein großen Bereich vor seinem Haus freischaufeln muss, aber vielleicht keine 30 mehr ist, möglicherweise auch Gelenkbeschwerden hat. Denken wir an die älteren Menschen unserer Gesellschaft, die sich tapfer mit einem Rollator durch den Alltag bewegen und keinen haben der ihnen Besorgungen macht.
*
But not everyone can enjoy wintertime. Be it because they have to shuttle many miles every day, be it because they have to shovel much snow from their grounds yet are no 30 anymore -possibly with pain in their joints. Think on the older people of our society who bravely move through their everyday live, maybe with a wheeled walker because they have nobody who went shopping.





Vor ein paar Jahren standen wir mit dem Auto an der Ampel. Es war nicht mehr weit nach Hause. Eine ältere Dame mit Rollator hatte die Fußgängerampel betätigt. Es wurde für sie grün und für uns rot. Sie kämpfte mit dem Rollator, der im dicken auf geschaufelten Schnee hängen geblieben ist. Es wurde wieder grün und für die alte Dame rot. Ich stieg aus und sagte meinem Mann er soll weiter fahren. Es wurde wieder grün für die alte Dame. Ich befreite den Rollator und es wurde wieder rot... Die Dame war sehr erleichtert, als ich sie dann über die Straße brachte. Ein Erlebnis, dass mir immer wieder in so kalten Wintermonaten in Erinnerung kommt.
 *
A few years ago we stood with our car at a traffic light. It was near our home. An older woman had pressed the pedestrian lights. She got green and wanted to cross the street, but her wheeled walker stocked in the snow which was piled up on the sidewalk. It got red again for the woman, so I left the car and said to my husband he should drive on. It got green again for the woman and I freed the wheeled walker out of the snow. Meanwhile it was red again for the pedestrians. The woman was really thankful as I accompanied her across the street. An experience that comes to my mind each year during the cold months.  



Alles hat im Leben seine zwei Seiten und wenn ich auch ein bisschen traurig bin, dass es gerade wieder grau und ungemütlich draußen ist, so bin ich doch froh für all diese Menschen, dass es gerade wieder Frost- und Schneefrei draußen ist.
 *
In live all things have two sides and when I ‘m a bit sad, because it is gray and uncomfortable outside, so I’m glad too for these people that it is free from snow and frost again.


***
 
Habt eine schöne Woche
*
Have a nice week

Ulrike

Samstag, 16. Januar 2016

Aaron




Der erste Bär im neuen Jahr. Er ist schon letzte Woche geboren, hat aber Zoe den Vortritt gelassen. Sie ist ja älter und überhaupt-
Lady‘s first. ;0)

Aaron ist nicht nur der erste Bär im neuen Jahr, er ist auch der erste Bär, der sich auf BearPile zeigt. Dort findet ihr auch noch mehr Bilder vom kleinen Schatz.


 ***



The first bear of this year. He was already born last week, but he gave Zoe the advantage. She is older and generally-
 Lady’s first. ;0)

Aaron is not only the first bear of this year, he’s also the first bear pictured on Bear Pile. There you can also find more photos of this little treasure



Habt ein schönes Wochenende
*
Nice weekend

Ulrike


Samstag, 9. Januar 2016

Zoe






Kurz vor Weihnachten ist noch die kleine Zoe entstanden. Die Puppe war eine Auftragsarbeit und ein Weihnachtsgeschenk für ein kleines Mädchen.

 *
Just before Christmas I finished the little Zoe. The doll was a commissioned work and a Christmas gift for a little girl.


 Ulrike

Sonntag, 3. Januar 2016

Föhr



 
Zum Jahresbeginn möchte ich euch gerne wieder ein paar Impressionen von der Nordsee zeigen.
*
To the start of the year I would like to show you some impressions from the North Sea again.


  
Immer wieder schön!
*
Always beautiful!



Hatte ich schon mal erwähnt, dass ich diese Insel liebe? ;0)
 *
 Did I ever mention that I love this island? ;0)
 

 

Ulrike 

 










Impressum

Ulrike Seimann
ulrike.seimann@t-online.de

Alle Bilder und Texte in diesem Blog sind mein persönliches und geistiges Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht. Eine Nutzung und Vervielfältigung , auch auszugsweise, ist nicht gestattet.

Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich



Zaubaergarten

Zaubaergarten