Donnerstag, 27. Februar 2014

Zum Mauerblümchen * Regarding the wall flowers


Vielen Dank für eure Beiträge zum Mauerblümchen. Ich bin auch sehr froh, dass ich dem Moment erwischt habe, bevor irgend welche Leute die Blümchen weg gerissen haben.

Wie die Zwiebelchen dort hin kamen..... ist vermutlich nicht so ein großes Mysterium. Sie werden so dort in die Mauerritzen gelangt sein, wie die vielen Zwiebeln die im angrenzenden Stadtpark auf den Wiesen und zwischen den Sträuchern wachsen. Durch Menschenhand. 

Die Mauerritzen sind breit und es befinden sich Ablagerungen und viel Moos dort. So kommt es zu einer Koexistenz. Die Energie war wohl auch nicht so groß wie im Erdreich, denn die Blümchen waren etwa ein Drittel so hoch wie ihre Kollegen auf dem Rasen.

 Eine hübsche Idee von kreativen Gärtnern.
*
Thank you much for all your comments to the last post "wall flowers". I'm glad too that I was there, just before someone breaks down the small flowers.

How do these small flower bulbs come therein..? Thats surely not a big mystery. I imagine that they came therein just as the many other bulbs which bloom on meadows and on the green spaces of the bordering park. Through human hand.

The wall gaps are big enough and there are sediments and moss. So it comes to a coexistence. Obviously, the energy was not so big because the flowers were in hight only a third of the other flowers of the green spaces.

A nice idea from creative gardeners

***

Einen schönen Tag
*
a nice day

Ulrike

Dienstag, 25. Februar 2014

Mauerblümchen * wall - flowers



Auf der Mauer des Kirchplatzes. 
Ist es nicht bezaubernd? Leider fanden wohl andere das auch so bezaubernd dass sie ihre Finger nicht davon lassen konnten. Schade. 
*
On top of the wall of the church square.
Isn't it magical? Unfortunately other people thought it so magical that they couldn't leave their fingers from this. To bad.


Liebe Grüße
*
Greetings

Ulrike

Freitag, 14. Februar 2014

Ein schöner Tag * A beautiful day

 
Heute war ein schöner Tag. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite. Aber seht selbst....
*
Today was a beautiful day.The weather showed its best side. But look for yourself


Kommt gut ins Wochenende
*
Comes well into the weekend

Ulrike

Mittwoch, 12. Februar 2014

Frühblüher * Spring flowers

In den letzten Tagen erreichten mich einige Anfragen, ob denn alles in Ordnung bei uns sei. Ganz lieben  Dank, dass ihr fragt und meine Beiträge vermisst habt.

Kein Grund zur Sorge. Wir sind alle gesund und munter. Es gibt neben viel Arbeit gerade einige Dinge, die mir ein wenig die positive Energie rauben die man unbedingt braucht um kleine Bärchen schlüpfen zu lassen. Ich arbeite aber daran, mich davon zu distanzieren. Hoffentlich habt ihr  noch ein wenig Geduld.
Als kleines Trostpflaster lasse ich euch ein paar Frühlingsblumen
hier.


*****

These last days, some enquiries reached me if it is all ok at us. Thanks for missing the posts. That's so sweet of you.

No need for apprehension. We are all healthy. Besides much work to do there are some things which spoiled the positive attitude which is necessary to make little bears. I'm working on it to get some distance from those things. I hope you have still some patience.
As a little consolation, I show you some spring flowers.


Liebe Grüße
*
Greetings

Ulrike

Impressum

Ulrike Seimann
ulrike.seimann@t-online.de

Alle Bilder und Texte in diesem Blog sind mein persönliches und geistiges Eigentum und unterliegen dem Urheberrecht. Eine Nutzung und Vervielfältigung , auch auszugsweise, ist nicht gestattet.

Ich übernehme keine Haftung für die Inhalte externer Links die in meinem Blog zugängig sind. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich



Zaubaergarten

Zaubaergarten